Gartentipp des Monats

Die Mispel ist uraltes Kulturgut und zeigt sich durch ihre Hitze- und Trockenheitstoleranz bestens für die Zukunft gewappnet. Ein echter Gewinn für jeden Hausgarten ist sie durch ihre Blüte im Mai und die aromatischen Früchte im späten Herbst. Welche Qualitäten das seltene Obst bereit hält, erfahren Sie hier.

mehr...

Ökologie im Garten

Wer seinen Garten als ein Stück Natur versteht und lernt, mit ihr statt gegen sie zu wirtschaften, erleichtert sich die Pflege seiner privaten Oase ganz erheblich. Einblicke in das Funktionieren unsere Ökosystems eröffnen sich hinter jedem Grashalm!

Hier blüht's! - Blumenwiese im Hausgarten

Blumenwiesen und Blühflächen mit heimischen Wildblumen können auch im Hausgarten gedeihen und dort wertvollen Lebensraum für Bienen und viele andere heimische Tierarten bieten. Hier finden Sie Tipps zur Anlage Ihrer Blumenwiese!

mehr lesen...

Fünf Sterne für Insekten

Nisthilfen für Wildbienen lassen sich mit relativ geringem Aufwand selbst bauen. Jeder kann in seinem eigenen Garten ein Stück Lebensraum anbieten. Ein paar Ideen, damit es wirklich funktioniert, gibt es bei uns!

mehr lesen...

Vogelschutz im Garten

Vögel im Garten sind bei jedem gerne gesehen. Sie verdienen unseren Schutz und besondere Aufmerksamkeit - gerade im Sommer zur Zeit der Jungvogelaufzucht.

mehr lesen...

Der Garten im Winter

Der Winter ist die Zeit der Ruhe im Garten. Damit Pflanzen und Tiere gut über die kalte Jahreszeit kommen, ist es wichtig, den Garten nicht kahl zu räumen. Gräser und Stauden wirken auch im abgetrockneten Zustand attraktiv.

mehr lesen...

Der bienenfreundliche Garten im Sommer

Sommerloch für Bienen? Nicht mit unseren Gärten! Auf welche Blüten Honig- und Wildbienen im Hochsommer fliegen und wie Sie Ihren Garten in eine echte Anlaufstelle für hungrige Bestäuber verwandeln, erfahren Sie hier.

mehr lesen...

Der bienenfreundliche Garten im Frühjahr

Bestäubende Insekten im Garten zu fördern ist rund um das Jahr wichtig. Aber besonders im Frühjahr können wir den ersten aktiven Honig- und Wildbienen mit einer Auswahl an nektar- und pollenreichen Pflanzen einen guten Start ermöglichen.

mehr lesen...

Erfolgreich Gärtnern ohne Torf

Klimaschutz fängt im Blumentopf an! Wer ökologisch verantwortlich handelt, verzichtet auf die Verwendung von Torf im Garten. Denn der ist dort am besten aufgehoben, wo er vor tausenden von Jahren entstanden ist: im Moor. Alternativen gibt es zum Glück reichlich. Man muss sie nur ausprobieren.

mehr lesen...