Gartentipp des Monats

Die Mispel ist uraltes Kulturgut und zeigt sich durch ihre Hitze- und Trockenheitstoleranz bestens für die Zukunft gewappnet. Ein echter Gewinn für jeden Hausgarten ist sie durch ihre Blüte im Mai und die aromatischen Früchte im späten Herbst. Welche Qualitäten das seltene Obst bereit hält, erfahren Sie hier.

mehr...

Nächster Apfelmarkt

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Oktober veranstaltet der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege einen Apfelmarkt, auf dem es ungespritztes Obst frisch von der Streuobstwiese und andere Produkte des Streuobstanbaus zu kaufen gibt.

Wir freuen uns, Sie am 11. Oktober 2020 in Memmelsdorf begrüßen zu dürfen!

Wenn Sie Ihr eigenes Obst auf dem Markt verkaufen möchten, melden Sie sich bitte bis Ende September bei der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege im Landratsamt Bamberg!

Mehr zum Apfelmarkt

Reiser-Bestellung

Zur Veredelung gibt der Kreisverband Reiser von Äpfeln und Birnen an interessierte Freizeitgärtner ab. Die Reiser werden im Dezember / Januar auf der Obstsortenanlage des Kreisverbands geschnitten, in einem Erdkeller eingelagert und je nach Witterung gegen Ende April ausgegeben. Abgabe der einzelnen Sorten so lange der Vorrat reicht. Unkostenbeitrag: 1,- € pro Reis

Die Reiser können im Landratsamt Bamberg nach vorheriger Terminvereinbarung abgeholt werden. Nach schlechten Erfahrungen mit dem Postversand können wir die Reiser leider nur noch zur persönlichen Abholung anbieten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kreisfachberatung.


Reiser-Abgabe 2020

Apfelsorten

  • Alkmene
  • Berlepsch
  • Brettacher
  • Croncels
  • Danziger Kantapfel
  • Goldparmäne
  • Goldrenette von Blenheim
  • Gravensteiner
  • Harberts Renette
  • Jakob Fischer
  • Josef Musch
  • Kaiser Wilhelm
  • Königlicher Kurzstiel
  • Laxton Superb
  • Rheinischer Winterrambur
  • Rote Sternrenette
  • Roter Boskoop
  • Schöner von Wiltshire

Birnensorten

  • Gellerts Butterbirne
  • Gute Luise
  • Köstliche von Charneu
  • Mollebusch
  • Vereinsdechant
  • Williams Christ

Weitere Sorten, die auf der Obstanlage vorhanden sind, können auf gesonderte Nachfrage für den Winterschnitt jeweils bis Dezember bestellt werden. Rücksprache mit Kreisfachberater Uwe Hoff, 0951-85527.