Gartenbauvereine
helfen Mensch und Natur

Gartentipp des Monats

Der Winter ist die Zeit der Ruhe - auch im Garten. Damit Pflanzen und Tiere gut über die kalte Jahreszeit kommen, ist es wichtig, den Garten nicht kahl zu räumen. Ganz nebenbei zaubern die Strukturen von Gräsern und Stauden auch im abgetrockneten Zustand wunderschöne Winterbilder.

mehr...

Obst- und Gartenbauverein Zapfendorf

Gegründet wurde der Obst- und Gartenbauverein Zapfendorf 1908 auf Initiative von Pfarrer Johannes Schlund. Seither gehören regelmäßige Versammlungen, Fachvorträge, Lehrfahrten und Baumschneidekurse zum festen Programm. Auch in der Kinder- und Jugendbildung wurde der Verein aktiv, um das Wissen um die Gartenkultur und -tradition an die nächste Generation weiterzugeben.

Ansprechpartner

1. Vorsitzende Klara Ott
Ringstr. 18, 96199 Zapfendorf

2. Vorsitzender Georg Ries
Gäßchen 12, 96199 Zapfendorf

Der OGV Zapfendorf hat eine eigene Internetseite, die Sie über diesen Link erreichen:

OGV Zapfendorf

Vereinskelterei

Der Obst- und Gartenbauverein ist im Besitz einer Obstpresse. Wer Saft aus seinen eigenen Äpfeln, Birnen, Weintrauben und Quitten genießen möchte, wendet sich bitte an den OGV Zapfendorf!

 

Jahresprogramm 2017

Mittwoch, 22. Februar – Torffrei gärtnern
Gute Pflanzerde selbst zubereiten ist keine Hexerei. Frau Claudia Kühnel, Kreisfachberaterin, zeigt uns wie gute Erdmischungen aus Kompost und Pflanzresten hergestellt werden. Auf die Beigabe von Torf wird dabei selbstverständlich verzichtet.
Alter Pfarrsaal, Schulstraße, 19:00 Uhr

Freitag, 17. März – Jetzt geht's los
Gemütliches Beisammensein bei unserer Gastwirtin Anni Jüngling.
Treffpunkt ab 18 Uhr und um
19:30 Uhr Vortrag von Hans Meyer, Scheinfeld über Schnecken, Schnaken, Kakerlaken – ungebetene Gäste in Haus und Garten –
Überraschendes und Erstaunliches über Lebenszyklen von Stechmücken, Wespen, Ameisen, Blattläuse und mehr, ihre raffinierten Tricks und was man versuchen kann, dagegen zu unternehmen.

Samstag, 08. April – Binden von Palmbuschen
Mitglieder und Gäste des OGV Zapfendorfs binden ihre Palmbuschen für den Palmsonntag.
Altes Pfarrheim, 10:00 Uhr
Interessierte bitte melden unter Tel. 6210

Samstag, 29. April – Veredelung von Obstgehölzen
Über unserem Kreisverband haben wenige Mitglieder des OGV's Zapfendorf die Möglichkeit an diesem Kurs teil zu nehmen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Interessierte melden sich bitte unter Tel. 6210

Mittwoch, 03. Mai – Wildbienen und Insekten in unserer Kulturlandschaft
Herr Klaus Weber, Dipl. Biologe, lässt uns teilnehmen an der Lebensweise von Insekten und Bienen im Garten und ihrer Förderung.
Neues Pfarrheim, 19:30 Uhr
Teil 1

Samstag, 06. Mai – Bau eines Insektenhotels
Unter Anleitung bauen wir ein Insektenhotel für unseren Garten. Kinder und Gäste sind willkommen.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 6210
Ort und Termin wird noch bekannt gegeben.
Teil 2

Mittwoch, 31. Mai – Sommerzeit - Grillzeit
Dass nicht nur Fleisch auf den Grill kommen kann dafür sorgen die abwechslungsreichen Rezeptideen in diesem Kurs. Dazu auch noch als Krönung die selbstgemachten Saucen. Schnell und einfach, gesund und lecker. Ihre nächste Grillparty wird ein Hit!
Alter Pfarrsaal, 18:00 Uhr, Teilnehmerzahl begrenzt!
Kosten 12 € für Mitglieder, Gäste zahlen 15 €
Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 6210

14.-18. Juni – Fahrt in die Wachau
Die Wachau gilt als eine der schönsten Natur- und Kulturlandschaften weltweit. Lassen Sie sich beeindrucken von einer bezaubernden Flusslandschaft umrahmt von Weinterrassen, Obstgärten und faszinierenden Gartenanlagen. Darüber hinaus bietet die UNESCO-Weltkulturerberegion reiche Kulturschätze und kulinarischen Genuss auf hohem Niveau.
Interessierte melden sich bitte unter Tel. 6210
Kosten und Programm folgen.

Sonntag, 25. Juni – Tag der offenen Gartentür in Sassendorf
Vorbildlich gestaltete Gärten können von interessierten Besuchern besichtigt werden. Sie finden hier Anregungen für Ihren eigenen Garten.

Samstag, 14. Oktober – Sommerschlösser im Würzburger Land
Wir besuchen die Sommerresidenzen der Würzburger Fürstbischöfe Veitshöchheim und Rimpar. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des deutschlandweit einzigartigen Bäckermuseums in Schloss Grumbach, Rimpar. Eine "weinselige" Abendeinkehr ist geplant. Kosten und Abfahrtszeit werden noch bekannt gegeben.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09547- 6210

Freitag, 24. November – Jahresausklang
mit Ehrungen und Rückblick in Bildern auf die Veranstaltungen 2017. Für Essen und gute Unterhaltung ist gesorgt!
Sportheim Zapfendorf, 18:00 Uhr

Programmänderungen vorbehalten.
Bitte beachten Sie die aktuellen Termine im Mitteilungsblatt.
Zu unseren Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen!