Gartenbauvereine
helfen Mensch und Natur

Gartentipp des Monats

Blumenwiesen und Blühflächen mit heimischen Wildblumen können auch im Hausgarten gedeihen und dort wertvollen Lebensraum für Bienen und viele andere heimische Tierarten bieten. Hier finden Sie Tipps zur Anlage Ihrer Blumenwiese!

mehr...

Obst- und Gartenbauverein Bamberg und Umgebung, Michaelsberg e.V.

Vereinsgründung: 19. Januar 1895 im Karmeliterhof
Die erste Mitgliederversammlung (Gründerversammlung) am 29. Januar 1895 in den Café-Haas-Sälen wurde von 40 Interessenten besucht.

Derzeit zählt der Verein 98 Mitglieder. Den Mitgliedern steht gegen vertretbare Gebühren eine Brennerei, eine Obstmühle und eine Obstpresse im Anwesen Ottobrunnen 1 in Bamberg zur Verfügung. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 10,00 € im Jahr.

Jeweils im Frühjahr und im Herbst findet eine Mitgliederversammlung mit entsprechenden Fachvorträgen statt. Das Jahresprogramm wurde bisher durch eine Halbtageswanderung im Frühjahr, eine Fünf-Tages-Fahrt im Mai in verschiedene Regionen Deutschlands und einer Tagesfahrt im Herbst vervollständigt. Wir hoffen, diese Veranstaltungen auch in Zukunft durchführen zu können, eine entsprechende Teilnehmerzahl vorausgesetzt.

Vereins-Brennerei am Ottobrunnen

Die Brennerei des OGV Michaelsberg ist eine Traditionseinrichtung, die allen Vereinsmitgliedern die Verarbeitung ihrer Obsternte zu edlen Bränden ermöglicht.

Die Brennerei steht Mitgliedern ebenso wie Nichtmitgliedern zur Verfügung. Nach Anmeldung unter Tel. 0951-56639 erledigen wir die Formalitäten für Sie. Die Höhe der Alkoholsteuer hängt von der Maischemenge und der Obstart ab.

Ansprechpartner

1. Vorsitzender Dr. Wolfgang Bräuninger
Gasfabrikstr. 6, 96052 Bamberg
Tel. 0951-96835026
E-Mail: ogv.michaelsberg@web.de

2. Vorsitzende Waltraud Bauer


Schriftführer Heinz-Wilhelm Hillmann
Kassier Heinrich Bauer
Beisitzer Brunhilde Hartmann, Beate Montag, Horst Utz, Herbert Wittner

Jahresprogramm 2019

Freitag, 15. März - 19.00 Uhr
Jahreshauptversammlung im Dompfarrheim. Neben dem Jahresbericht 2018 hält Herr Dr. Buer aus Neustadt/Aisch einen Vortrag zu Essgewohnheiten und Ernährungsmöglichkeiten mit dem Titel "Essen zwischen Lust und Frust". Ein lockerer Vortrag, bei dem auch gelacht werden darf.

Donnerstag, 23. Mai
1. Tagesfahrt 2019: Wir fahren nach Erfurt, schöne alte Stadt mit gotischem Dom, der Krämerbrücke, der längsten durchgehend mit Häusern bebauten Brücke Europas, der ältesten bis zum Dach erhaltenen Synagoge Europas und der Zitadelle Petersberg, einzige weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Europas, und natürlich mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten, die uns im Rahmen einer Führung begegnen.
Abfahrt: 7.00 Uhr an der Promenade, Fahrpreis 25,- € einschließlich Führung
Anmeldung bei Frau Bauer bis 30.04.2019

12.-16. Juni
Mehrtagesfahrt 2019: Die Fahrt geht diesmal zum Kaiserstuhl mit Abstecher nach Freiburg und Basel und zu anderen Sehenswürdigkeiten. Die Programmgestaltung wurde in bewährter Weise mit der Fa. Basel durchgeführt.
Abfahrt: ab 6 Uhr an verschiedenen Einstiegsstellen. Fahrpreis 400,- € einschließlich Hotel mit Halbpension und Führungen/Eintritt. Preis pro Person.
Anmeldung bei Frau Bauer bis 31.05.2019

Mittwoch, 14. August - 14 Uhr
Führung zu den Riesenbuchen im "Kleinengelein" im Steigerwald bei Obersteinbach. Strecke max. 5 km. Treffpunkt am Waldparkplatz hinter Obersteinbach (Ort durchfahren, weiter bis zum Wald ca. 800 m).
Anschließend Einkehr im "Grünen Baum" in Theinheim. Anfahrt im eigenen Pkw. Um Anmeldung wird gebeten bei Dr. Bräuninger (Tel. 96835026) oder Frau Bauer (Tel. 56639). Kleiner Kostenbeitrag.

Mittwoch, 9. Oktober
2. Tagesfahrt 2019: Ziel sind Ochsenfurt mit Stadtführung und Großlangheim mit dem Marterlweg
Abfahrt: 7.30 Uhr an der Promenade. Fahrpreis 20,- €
Anmeldung bei Frau Bauer bis 30.09.2019

Im November 2019 ist ein Vortrag zum "Urban Gardening in Bamberg" geplant. Herr Neubauer von der gleichnamigen Gärtnerei in der Heiliggrabstrasse und Herr Schubert, der das Selbsternte-Gartenprojekt von "Transition Bamberg" fachlich begleitet, berichten uns über ihre Erfahrungen mit dem Freizeit-Gartenbau in der Stadt.

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen!

Immer eine Reise wert: Bayerische Gartenschauen

Empfehlenswerte Veranstaltungen und Besuche außerhalb unseres Programms:

Veranstaltungen:
- Markt der Vielfalt (Saaten - Pflanzen - köstliche Produkte) in Volkach am 9.2.2019 und in Bamberg am 23.3.2019
- Apfelmarkt des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege in Strullendorf am 13.10.2019
- Gartenausstellung im Schlosspark Weingartsgreuth
- Gartenmarkt Schloss Eyrichshof
- Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen vom 24.5. - 8.9.2019

Gärten, Parks und ein Tag im Grünen:
- Rosengarten Coburg
- Königsberg i. Bay. und Unfinden: historische Ortschaften, die einen Besuch Wert sind
- Hesperidengarten Nürnberg
- Ega-Park Erfurt
- Botanische Gärten in Bamberg, Bayreuth, Würzburg, Hof, Erlangen, Augsburg, München

Geheimtipps zum Frühjahrswandern:
- Märzenbecherwiese zwischen Drosendorf und Sachsendorf (bequemer Spaziergang)
- Küchenschellen auf der Friesener Warte, hinter dem Segelflugplatz