Gartentipp des Monats

Gärtnern mit Stein: zeitgemäßer Minimalismus oder ökologischer Supergau? Wer auf ausgeräumte Gärten setzt, schafft sich damit mehr als nur ein Problem. Dabei geht's ja auch anders: Wo Kies und Schotter Sinn machen und welche Blütenpflanzen sich hier besonders wohl fühlen, erfahren Sie in unserem Gartentipp!

mehr...

Apfelmarkt in Strullendorf - Gutes rund um den Apfel

13.10.2019

Der Apfelmarkt am 13.10. in Strullendorf lockte bei herrlichem Herbstwetter mehr als 10.000 Besucher an. Information rund um die ökologisch hochwertigen, traditionell bewirtschafteten Streuobstwiesen, kulinarische Genüsse, hochwertige regionale Produkte und Spiel und Spaß für die kleinsten Apfel-Fans sorgten für ein rundes Programm.

Kreisvorsitzender und Altbezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler dankte in seinen Begrüßungsworten den Obst- und Gartenbauvereinen, die den Markt durch ihr Angebot bereicherten, und richtete den Blick ebenso auf die Tätigkeit der vielen Ehrenamtlichen, die in den rund 80 Gartenbauvereinen im Landkreis zusammengeschlossen sind und mit Beständigkeit und großem Engagement das Bild ihrer Ortschaften prägen.

Bürgermeister Wolfgang Desel, Kreisvorsitzender Altbezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler, Umweltminister Thorsten Glauber, Landrat Johann Kalb, Bundestagsabgeordneter Andreas Schwarz

Auch Bürgermeister Wolfgang Desel als Vertreter der gastgebenden Gemeinde Strullendorf freute sich über das rege Treiben auf dem Markt, lobte die gute Zusammenarbeit und den Einsatz der helfenden Hände, die das Apfel-Event auf die Beine gestellt hatten.

Als Ehrengäste waren Umweltminister Glauber, Landrat Johann Kalb und Bundestagsabgeordneter Andreas Schwarz zum Apfelmarkt gekommen. Auch sie genossen die fröhliche Atmosphäre und informierten sich über die regionalen Streuobst-Produzenten und das "Ureinwohner"-Projekt des Landschaftspflegeverbands Bamberg, das sich dieses Jahr um den Wendehals, einen Charaktervogel der Streuobstwiesen dreht.