Gartentipp des Monats

Blumenwiesen und Blühflächen mit heimischen Wildblumen können auch im Hausgarten gedeihen und dort wertvollen Lebensraum für Bienen und viele andere heimische Tierarten bieten. Hier finden Sie Tipps zur Anlage Ihrer Blumenwiese!

mehr...

Samstag, 6. April 2019

Gartenpflegerkurs 2 - Bewässerung im Garten

Bewässerungstechnik erleichtert die Gartenpflege und spart Wasser

In unserem Halbtages-Seminar beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der automatischen Bewässerung im Nutz- und Ziergarten. Der Klimawandel macht auch vor den Gärten nicht halt. Der heiß-trockene Sommer 2018 hat uns gezeigt, dass ohne zusätzliche Bewässerung befriedigende Gemüseernte und reicher Blütenflor nicht mehr sicher gestellt sind.

Wassersparend und gleichzeitig arbeitserleichternd ist der Einsatz einer effektiven Bewässerungsanlage, die die Pflanzen gleichmäßig mit dem wertvollen Nass versorgt und sich durch ein Steuerungssystem nach Bedarf einstellen lässt. Was bei der Planung und Installation eines automatischen Bewässerungssystems zu beachten ist und welche technischen Lösungen die am Markt erhältlichen Systeme bieten, bringt uns im theoretischen Seminarteil der Bewässerungsspezialist Robert Weckert (BayWa Dettelbach) näher.

Im praktischen Teil verlegen wir im Kreislehrgarten Oberhaid eine oberirdische Tropfbewässerung. Außerdem bauen wir ganz im Sinn des "Urban Gardening" eine "grüne Wand", in der wir gebrauchte Blechdosen wiederverwenden. Auch hier kommt ein Bewässerungssystem zum Einsatz, denn für Pflanzen in Gefäßen ist eine regelmäßige Wasserversorgung lebenswichtig.